Unsere Website setzt nur technisch notwendige Cookies ein; zur Analyse von Besuchern werden diese nicht eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Da wir zeitweise Vidoes einbinden, die auf YouTube gehostet sind, werden ggf. Cookies gesetzt, auf die wir keinen Einfluss haben. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Yeiko

Mischling

***RESERVIERT***

Geb.: ca. 01.2015
Größe: ca. 74 cm

Über YEIKO

Aufenthaltsort: Tierheim Protectora de Villena in der Nähe von
Alicante/Spanien
www.protectoravillena.com

Geboren: 01.2015
Größe/Gewicht: ca. 74 cm / ca. 45 kg
Rüde, Mischling, geimpft, gechipt, kastriert
Auslagenerstattung: 390 Euro inkl. Transport nach Deutschland
und Sicherheitsgeschirr

Kontakt: info@carlosundco.de oder 0160 93278421

Yeiko ist schon ganz lange im Tierheim und musste sich erstmal ordentlich von seinen Wehwehchen und seinem nur mäßig angenehmen Leben erholen. Inzwischen ist Yeiko fit, gut gelaunt und für jeden Spaß zu haben...naja, fast jeden Spaß, also zumindest für Späße, die nicht sooo wahnsinnig anstrengend sind oder mit Sport zu tun haben.
Wir haben den gemütlichen XXL Koloss in Spanien besucht und kennengelernt und waren alle ganz begeistert von ihm. Yeiko ist trotz seiner monströsen Maße ein sehr dezenter, netter, unaufdringlicher Hund. Er mag alle Menschen, lässt sich streicheln, verwöhnen und hält ganz still, wenn man ihn zur Kosmetik zitiert. Bürsten, Fasson schneiden, nasser Lappen, Krallen in Form bringen ist alles kein Problem, ganz im Gegenteil - Yeiko mag gerne betüdelt werden.
Yeiko hat bei uns auf der Finca übernachtet und mit ihm zusammen eine bunte Mischung anderer vierbeiniger Gäste. Ein aufgeregter Ballknall-Bodeguro, ein keifschnappiger Terrier, eine zurückhaltende, ältere Hundedame und ein junges Schäferhundfrüchtchen mit Erziehungsamnesie, Yeiko fand die alle nett und hat sich von keinem der vertretenen Störungsbilder aus der Ruhe bringen lassen. Soweit kommts ja wohl noch! Yeiko hat endlich einen Garten zum spazierentrödeln und da soll er sich zanken!?

Spazierentrödeln ist ein gutes Stichwort! Yeiko wurde natürlich auch zum Spaziergang gebeten, Geschirr dran, Halsband anziehen, Schleppleine her und los gings! Yeiko geht ganz gerne spazieren, aber bitte wirklich spazieren! Nicht Sport machen! Nicht rennen! Nur bummeln! Kurzum: auch unterwegs ist Yeiko eher gemütlich und an schöngeistigen Dingen interessiert wie "Blümchen schnuffeln" und "sinnierend in die Ferne blicken". Dazu muss man natürlich auch sagen, dass Yeiko in letzter Zeit nur wenig Bewegung hatte und im neuen Zuhause sicherlich etwas flotter werden könnte, wenn er ein regelmäßiges Turn- und Gassiprogramm verordnet bekäme.

Yeiko ist auch in Situationen mit mehr Reizen gelassen und kooperativ. Er hat uns z. B. in ein Bistro begleitet und war ganz entzückt von dem bunten Gewusel (und den Pommes). Yeiko zeigte keine Ängste und auch eine kurze Autofahrt war überhaupt kein Drama für ihn (vielleicht hat er geahnt, dass die Alternative einen längeren Fußmarsch bedeutet).

Yeiko lebt im Tierheim bei den grazilen Galgos und fühlt sich bei den Sportskanonen sehr wohl. Sie sind auch sanft und lassen ihn fein in Ruhe, wollen nicht mit ihm rumbolzen und wenn mal ein Galgo über Yeiko stolpert, tut sich zumindest Yeiko nicht weh. Dafür gibt es im Galgozwinger viel zu gucken und Yeiko guckt den Spielkälbern gerne beim Faxen machen zu - er fungiert quasie als Spielfeldbegrenzung.

Wir wünschen uns für den schnuckeligen, sanften Riesen ein tolles Zuhause bei einer netten Familie. Yeikos neue Menschen sollten ihm sowohl Anleitung und Erziehung bieten, als auch den Kuschelteddy in ihm erkennen.
Yeiko kann ein Zweithund werden und Katzen darf es in seinem neuen Zuhause auch geben.

Yeiko reist geimpft, gechipt und kastriert nach aktuellen Tracesbestimmungen ins neue Zuhause. Er hat zudem sein Blutbild mit dem Test auf Mittelmeerkrankheiten und allen Leber- und Nierenwerten im Gepäck. Yeiko ist auch Besitzer eines eigenen Sicherheitsgeschirrs, das seinen Adoptanten bei Adoption zugeht.

Yeiko wird über den Tierschutzverein Carlos & Co. e. V., nach positivem Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen eine den Auslagen entsprechende Schutzgebühr in liebevolle Hände vermittelt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir anonyme Anfragen nicht bearbeiten können und hinterlassen Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer.

Zurück