Unsere Website setzt nur technisch notwendige Cookies ein; zur Analyse von Besuchern werden diese nicht eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Da wir zeitweise Vidoes einbinden, die auf YouTube gehostet sind, werden ggf. Cookies gesetzt, auf die wir keinen Einfluss haben. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Blog - August 2019

Unser "kleiner" Mini bekommt eine eigene Familie!

Gemütlich sollte es sein und bei lieben Menschen, die es auch gerne ruhig angehen lassen aaaber auch gerne Gassitrödeln und ein Kumpel und ein Abo auf rote Bällchen standen auf Minis Wunschzettel für das künftige Zuhause. Gar nicht so einfach! Künftig wird Mini mit Angela, Achim und Kaja durchs Leben bummeln und ganz in der Nähe seines Übergangszuhauses rote Gummibälle hüten, schleppen und zerfreddeln.
Wir freuen uns für unser liebgewonnenes Hasenherz und mit der neuen 'Familie Mini'!

Sommerfest 2019

Am letzten Sonntag war es wieder so weit: Carlos-Geburtstags-Sommerfest und Carlos-Cup! Bei allerbestem Wetter (es musste wirklich niemand frieren) mit strahlendem Sonnenschein haben wir uns getroffen, gefeiert, gerätselt, geturnt und Kuchen gefuttert. Die Wärme hat kaum jemanden daran gehindert im Parkour alles zu geben und auch Hunde, die noch gar nicht lange bei ihren Familien sind haben toll mitgemacht. Bei der Tombola war uns das Losglück hold und so fanden Kaffeemaschine, Führgeschirr, Leinen, Leckerlies, Gutscheine und allerlei anderes Zeug neue Besitzer. An dieser Stelle ein dickes Dankeschön an Christine und die Futterlieferanten für die tollen Spenden!
Zu guter Letzt stand noch die Siegerehrung auf dem Programm, den Carlos-Cup haben Enya und ihr Herrchen in diesem Jahr mit nach Hause genommen. Mit der Bestzeit beim Hunderennen, 7 von 7 gelösten Rätseln und tollen 116 von 120 Punkten in den Laufpakouren waren sie nicht mehr einzuholen. Easy und Thorsten haben sich als sich die goldene Schleife für den besten "Nicht-Carlos-Hund" gesichert, gefolgt von den Carlossen Boks und Aimee-Meechen auf Platz zwei und drei. Das Feld lag eng beieinander, sodass wir wieder ganz viele vierte Plätze haben. Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern!
Nach dem Carlos-Sommerfest ist vor dem Carlos-Sommerfest und so freuen wir uns schon auf das nächste Jahr!

**Die vielen schönen Hundefotos haben wir Carena zu verdanken - es gibt noch weitere Aufnahmen einzelner Hunde, bei Interesse an Bildern vom eigenen Hund/Rudel darf Carena gern angeschrieben werden!**

Stella sucht ein neues Zuhause!

Die kleine Stella (geb. August 2018, 35 cm, 8 kg, geimpft, gechipt, kastriert) lebt seit kurzem auf einer Pflegestelle und macht ihrer Familie auf Zeit viel Freude.
Stella wurde im August 2019 übernommen, nachdem ihre Halter ihr wegen Überforderung durch veränderte Familienverhältnisse nicht (mehr) gerecht werden konnten. Stella hat bis dahin recht reizarm gelebt und nur wenig Erziehung genossen.
Diese Defizite kompensiert die agile, fröhliche, kleine Madame nun im Sauseschritt und sorgt mit ihrer
überraschend guten Auffassungsgabe und ihrer hohen Frustrationstoleranz regelmäßig für Erstaunen.

Stella wohnt zusammen mit sechs weiteren Hunden, einer Katze, Schafen und allerlei Kleingetier und zeigt sich verträglich und freundlich. Einzig die Katze schüchtert sie etwas ein. Bekannten Menschen gegenüber ist Stella
absolut anhänglich, kuschelig und clownig, Fremde kann sie mangels Übung noch nicht immer einschätzen und benötigt etwas Unterstützung um sich annähern zu können.
Stella ist stubenrein, fährt gerne im Auto durch die Gegend, mag auf den Hundespielplatz gehen oder freut sich über kleine Ausflüge an den Strand. Sie war auch schon als "Gaststar" in der Hundeschule und hat einen "Sozialwalk" absolviert. Stella ist auch gegenüber fremden Hunden angemessen und freundlich, sie macht
zuverlässig "Sitz!", geht manierlich an der Leine und kommt auf Zuruf im Freilauf zurückgesaust.

Mehr zu Stella lesen Sie in ihrem Steckbrief.

Rocky ist umgezogen!

Anfang der Woche hat unser kleiner Rocky es geschafft, er ist zu seinem neuen Frauchen nach Zetel gezogen und bleibt uns somit als Nordlicht erhalten.
Nachdem es für Rocky so lange gar nicht klappen wollte mit dem eigenen Zuhause, hat er nun eine echte Blitzvermittlung hingelegt.
Liebe Angela, Freude soll Rocky Dir bringen, alle Tage und mit Dir spielen, kuscheln und spazieren für viele, viele Jahre!

Carlos & Co. e. V. Sommerfest 2019

Liebe Adoptanten, Freunde und Unterstützer von Carlos & Co. e.V., zu unserem Sommerfest 2019 laden wir Euch alle herzlich ein!

Der Countdown läuft, bald ist wieder unser jährliches Sommerfest. Der Ort steht fest, der Tag, die Zeit auch!

Am Sonntag, den 25. August 2019 um 14 Uhr auf dem Hundeplatz des Pfötchenhotels in Jade, Jader Str. 27, 26349 Jaderberg-Jade soll die Party steigen!

Wir wollen mal wieder plauschen, uns austauschen, nebenbei auch etwas essen und trinken und uns mit unseren Hunden im bald schon traditionellen Carlos Cup „messen“.
Die Teams aus Mensch und Vierbeiner spielen wie gewohnt an verschiedenen Stationen mit unterschiedlichen Schwerpunkten um Pokal und Ehre. Alle Hunde dürfen teilnehmen, nicht nur Carlos-Hunde.

Für Carlos-Cup-Neulinge: Alle Aufgaben sind so gestaltet, dass sie auch von Hunden und Menschen mit Handicap oder Pärchen, die sich noch gar nicht lange kennen, zu bewerkstelligen sind. Es soll um die Freude am gemeinsamen Tun und den Spaß an der Sache gehen - nicht um Tempo oder Perfektion.

Glück beim Spiel? Beim Bingo winken schöne Gewinne, Nieten gibt es nicht. 1 Bingo-Los gibt es für 10 Euro.

Damit wir alle einen tollen Nachmittag haben, brauchen wir ein wenig Unterstützung bei den Kosten:

Zweibeiner: 5 €
Kinder- Zweibeiner: müssen nichts bezahlen
Carlos - Cup: 10 € pro Hund-Mensch-Gespann (für diese entfallen die 5 Euro/Zweibeiner)
Bingo-Los: 10 € pro Stück (die Lose sind limitiert, es gibt 50 Stück)

Wir bitten euch, uns bis zum 15. August per Mail an info@carlosundco.de Bescheid zu geben, ob und mit wieviel Personen Ihr kommen möchtet.

Teilt uns bitte auch mit, ob Ihr am Carlos-Cup teilnehmt (dann bitte den Namen des Hundes und des Hundeführers dazu schreiben).

Bitte überweist den Kostenbeitrag für das Sommerfest und den Carlos-Cup in der entsprechenden Höhe bis zum 17. August auf das Carloskonto. Wer sich schon vorab Bingo-Lose sichern möchte, kann das Geld gerne mit überweisen (dann bitte einen Vermerk auf die Überweisung schreiben).

Kontodaten:
Carlos und Co. e.V.
Sparkasse Wilhelmshaven
IBAN: DE24282501100035079284
BIC: BRLADE21WHV

Ein Hinweis zum Datenschutz: Wir bitten alle, die am Sommerfest teilnehmen wollen, das Einwilligungs-Formular zur Verwendung von Personenabbildungen auszufüllen (sofern noch nicht geschehen) und uns per Email zurück zu schicken. Alternativ könnt ihr das Formular auch direkt beim Sommerfest unterschreiben.

Mit dem Formular sichern wir uns ab, was z.B. das Veröffentlichen der Bilder von unseren Feiern etc. angeht.

Wir freuen uns auf euch alle
Tierisch gutgelaunte Grüße vom Team Carlos & Co.e.V.

Willkommen in Deutschland!

Samstag konnten wir acht neue Hunde in Empfang nehmen, den Anfang machte Clara. Die etwas schüchterne Podenca durfte in Karlsruhe aussteigen und wurde von ihrem neuen Frauchen Katharina abgeholt. In der Nähe von München darf Clara nun die schönen Seiten des Lebens kennenlernen und findet sicherlich bald Lebensfreude und neues Selbstbewusstsein.
Baby Penelope ist in Marl aus dem Trapo gepurzelt und hat ihre große, neue Familie kennengelernt. Penelchen darf sich auf ein Hundeleben voller Action und Trubel freuen - natürlich mit Kuschelkörbchen und Sofaplatz.
In Oldenburg hat Toto seine neue Familie kennengelernt und ist schon bald in Richtung Friesland abgesaust, er ist nun auch ein richtiger Endstellenhund. Mar heißt künftig Lilli und ist die neue Freundin von unserer Akira. Bei Julia und ihrer bunten Truppe in Osterholz wird sie nun zunächst ein wenig abspecken und dann bald ein unbeschwertes Hundeleben in allen Belangen führen.
Plata, die sensible Riesin, hatte nur wenig Verständnis für ihre "Verpflanzung", sie konnte ja auch nicht ahnen, dass die große Reise einen tieferen Sinn hat. Für sie gab es gestern ein Wiedersehen mit ihrem Kumpel Yak, in dessen Gesellschaft sie schon ihr "Vor-Tierheimleben" auf einem Schrottplatz verbracht hat. Plata wohnt jetzt in Wiesmoor in der Happy-Villena-WG bei Peggy und Sören. Sie teilt ihr geräumiges Zuhause mit Kira, Flor, Rembrandt und natürlich Yak aus Villena.
Rocky ist im fliegenden Wechsel mit Django bei Agnes und Stefan in Varel zur Pflege eingezogen und Chike und Freddie haben in der Wesermarsch Quartier genommen.

Dana, Maggy und Django wurden adoptiert!

Dana & Maggy haben ein gemeinsames, neues Zuhause!
Dana und Maggy - Dreibeinchen und Einäuglein haben sich in Deutschland auf ihrer Pflegestelle kennengelernt und heute ist das für "eigentlich nicht möglich gehaltene" eingetroffen: gemeinsamer Übergabetag an die Endstelle. Dana und Maggy dürfen jetzt für immer zusammen bleiben und ihrer liebsten Beschäftigung nachgehen: Durch den Garten kajohlen, brettern, flitzen und bolzen. Künftig unter Aufsicht ihrer ganz eigenen Familie. Wir freuen uns riesig, dass das Blatt sich für unser Notgürkchen Dana so gewendet hat und sie nun einer ratz-rübigen Zukunft entgegenblicken kann - unterstützt von Maggy natürlich.
Liebe Familie S., Freude sollen Dana und Maggy Euch bringen, alle Tage und mit Euch toben, kuscheln und spazieren noch viele, viele Jahre!

Django hat ein Zuhause bekommen!
Hoppla, jetzt gings, ganz djangotypisch, blitzschnell mit dem neuen Frauchen! Django ist heute Morgen von Saskia auf der Pflegestelle abgeholt worden und freudestrahlend mit ihr nach Hause gebraust. Ab sofort lernt das idyllische Hagen kennen, was es bedeutet, wenn ein Tango-Django zuzieht!
Liebe Saskia, Freude soll Django Dir bringen, alle Tage, und mit dir kaspern, spielen und spazieren für viele, viele Jahre!

Erste Endstellengrüße von Nea!

Nea (ehemals Enea) ist gut im ganz hohen Norden angekommen und hat heute schon einen tollen Ausflug zum Hundestrand unternommen. Das hat der kleinen Rumsmurmel natürlich richtig gut gefallen, denn am Strand waren jede Menge andere kleine Rennsemmeln die auch gerne Fetz machen und rumhüpfen. Gut, dass Neas Familie die Kamera dabei hatte, so haben wir alle was von Neas großem Beagleglück.

Luna schickt Pflegestellengrüße!

Die kleine Luna hat nun ihre Pflegestelle in Deutschland bezogen und entspricht voll umfänglich der Beschreibung der spanischen Kollegen. Sie ist ein reizendes, wohlerzogenes Püppchen mit dem Schalk im Nacken und auf Einladung auch Hummeln im Mors. Luna wohnt nun in Bad Bentheim in einem gemischten Rudel mit sechs weiteren Hunden. Sie ist stubenrein, fährt artig im Auto mit, geht schon ordentlich an der Leine und ist durch und durch kooperativ. Luna spielt gerne mit den anderen Hunden, rennt, tobt und planscht im Teich. Sie freut sich über Hundespielzeug und jede Einladung zum Spaziergang. Pflegefrauchen - und Herrchen begegnet sie fröhlich und anhänglich, macht zwischen Männern und Frauen keinen Unterschied und lässt sich auch kleine kosmetische Reparaturen gerne gefallen.
Luna kann bei Marleen und Volker besucht und probebeschmust werden!

Mehr zu Luna lesen Sie in ihrem Steckbrief.

Enea, Iri und Xam haben eine neue Familie!

Enea - Beagleglück im hohen Norden
Enea heißt ab heute Nea und ihre Familie ist schon mitten in der Nacht aufgestanden um freie Pisten zu haben. Es sollte ja schließlich noch möglichst viel vom ersten gemeinsamen Tag übrig bleiben. Unsere fröhliche Rumsmurmel hat ein tolles Beagle gerechtes Zuhause bei Ivonne und Frank gefunden und darf künftig mit ihren neuen, kleinen Freunden nach Herzenslust im großen Garten "bollern"
Liebe Familie P., Freude soll Nea Euch bringen, alle Tage und mit Euch kuscheln, spielen und spazieren für viele, viele Jahre!

Aus Iri wird Arlo
Arlo ist heute von der seiner neuen Familie abgeholt worden, sein neues Zuhause liegt an der Nordsee. Er startet nun seine Karriere als Familienhund, darf sich auf tolle Spaziergänge, den Hundeschulbesuch und auf Wunsch auch auf Hundesport freuen.
Liebe Familie K., Freude soll Arlo Euch bringen, alle Tage und mit Euch kuscheln, spielen und lernen für viele, viele Jahre!

Xam heißt jetzt Mia!
Heute war es endlich soweit, direkt auf dem Urlaubsrückweg wurde die kleine Mia von Beate und Freddie abgeholt - was für eine Aufregung! Ihr neues Zuhause ist jetzt in der Nähe von Berlin. Die weite Reise hat sich für Mia schon jetzt gelohnt, sie tritt in die Fußtapsen eines geliebten Vorgängers und ist ganz bestimmt eine würdige Erbin.
Liebe Beate, lieber Freddie, Freude soll Mia Euch bringen, alle Tage, und mit Euch kuscheln, spielen und spazieren noch viele, viele Jahre!

Xam bekommt ein neues Zuhause!

Die kleine Xam musste auch nicht lange warten und tauscht schon bald ihren Pflegeplatz gegen ein endgültiges Zuhause ein. Künftig wird sie Mia heißen, in der Nähe von Berlin über die Wiesen fegen und sicher auch ein kuscheliges Körbchen ihr Eigen nennen.